Silvesterlauf Wels

Laufbericht von Martin Fasching

Diesmal war eine kleine aber feine Abordnung mit einem größeren Fanclub als Läufern + Walkern von unserem Laufverein beim Silvesterlauf in Wels am Start.

Für die Läufer, ganze zwei an der Zahl, ging es über 3 Runden vom Stadtplatz bis zum Traunufer und wieder retour (Distanz 5 km). Die Walker mussten diese Runde nur zwei mal absolvieren (Distanz 3,40 km).
Nachdem ich seit dem Wolfgangseelauf keine schnellen Einheiten mehr durchgeführt habe bzw. ich bei den Lauf-km ein wenig zurück gesteckt habe, stand für mich das Dabeisein im Vordergrund. Die 3 Runden vergingen auf Grund der für mich sehr kurzweiligen Streckenführung und der vielen Zuschauer am Stadtplatz wie im Flug. Nach 20:50 min ereichte ich das Ziel. Mit dieser Zeit bin ich in Folge des reduzierten Trainings ganz zufrieden und konnte für mich das Sportjahr 2016 erfolgreich abschließen.

Gratulation auch an Gertrude, die die 5 km in 24:42 min (Platz 5 in ihrer Altersklasse) absolvierte, sowie an die Günther, Brigitte und Christina, die den Walking-Bewerb mit einer Zeit von 28:07 min beendeten.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein erfolgreiches und vor allem ein verletzungsfreies Laufjahr 2017.